Posted by admin on August 25, 2017

Wie bekannt sind Penispumpen auf Instagram?

Instagram ist mittlerweile eines der größten sozialen Netzwerke auf der ganzen Welt. Auf Instagram werden Fotos hochgeladen, die dann im Anschluss mit einem Filter versehen werden. Durch den Filter kommt es dazu, dass das Bild in der Regel noch besser aussieht. Der Filter hübscht das Bild also sichtlich auf. Diese simple App hat mehrere Millionen Nutzer und wird von Stars und Sternchen, Firmen und Privatpersonen gleichermaßen genutzt.

Wie gut sind die Produkte vertreten?

Pikantes Detail: Die Plattform wird auch oft genutzt, um Fotos zu teilen, die besonders sexy sind oder sein sollen. So ist es dann auch kein Wunder, dass sich hier und da ein paar anzügliche Bilder im Netzwerk befinden, wobei Instagram schon sehr viel tut, damit die Plattform keine jugendgefährdenden Bilder zeigt. Aber wie sieht das eigentlich mit Mitteln, wie dem Xtrasize oder dem patentierten Streckgürtel Phallosan Forte aus? Werden diese Produkte ebenfalls in dem Netzwerk beworben oder haben sie sogar einen eigenen Account? Wir wollten es genauer wissen und haben den Test gemacht.

Zunächst haben wir uns angesehen, welche Ergebnisse von dem pflanzlichen Mittel „Xtrasize“ auftauchen. Das Ergebnis hat niemanden so wirklich überrascht. Wird dieser Hashtag gesucht, dann sehen Nutzer vor allem Bilder von Kleidungsstücken und nicht das pflanzliche Mittel, welches geschluckt wird und einen größeren Penis zur Folge haben soll.

Der Schutz der Jugend ist sehr wichtig bei der Plattform

Die Jelquing Technik war beliebter. Wird der Hashtag „Jelquing“ gesucht, kommen Nutzer auf einige wenige Fotos, die allerdings teilweise Bilder von der Jelquing Technik sehen lassen. Natürlich wird dabei kein Glied gezeigt, schließlich wird das Netzwerk auch von Jugendlichen gerne genutzt.

Etwas anders sah es bei Phallosan aus. Der Hashtag „Phallosan“ hat zwar wenige Fotos, die angezeigt werden, wenn man diesen Hashtag sucht. Dafür gibt es einen eigenen Phallosan Forte Account, der in Form von Videos die Funktionsweise von dem medizinischen Streckgürtel System beschreibt.

Nur ein paar Firmen nutzen das Netzwerk

Letztlich wollten wir wissen, wie beliebt der Hashtag „Penispumpe“ ist. Also haben wir ihn eingegeben und einige wenige Einträge gefunden, die zum größten Teil auch kein Bild von einer Pumpe für den Penis abgebildet hatten.

So bleibt festzuhalten, dass die eben genannten Hashtags nicht sonderlich beliebt sind. Aber vielleicht kommt das erst noch. Bis jetzt werben nur wenige Firmen auf der Plattform und es bleibt abzuwarten, wie sich das in Zukunft entwickeln wird. Wir sind gespannt.